Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Ulrike Beisiegel

Ulrike Beisiegel, Jahrgang 1952, ist seit 2011 Präsidentin der Georg-August-Universität Göttingen und wurde im Jahr 2015 für eine zweite Amtszeit wiedergewählt. Sie studierte Humanbiologie in Marburg und wurde dort am Fachbereich Medizin promoviert. Ein Postdoc-Aufenthalt führte sie nach Dallas (USA), wo sie bei den späteren Nobelpreisträgern Josef L. Goldstein und Michael S. Brown arbeitete. 1990 habilitierte sie sich an der Universität Hamburg, wo sie 1996 zur Professorin ernannt wurde. Ab 2001 war Direktorin des Instituts für Biochemie und Molekularbiologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Sie ist außerdem Inhaberin der Ehrendoktorwürde der schwedischen Universität Umeå und der schottischen Universität Edinburgh sowie zahlreicher weiterer wissenschaftlicher Auszeichnungen. Ulrike Beisiegel ist Senatorin der Max-Planck-Gesellschaft, seit 2012 Vizepräsidentin für Governance und Hochschulmanagement der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und seit 2014 Mitglied im Vorstand der Landeshochschulkonferenz Niedersachsen.

Kontakt

Büro des Universitätsrates
Halbärthgasse 2-4/I 8010 Graz
Dr. phil. Andrea Hofmann-Wellenhof Telefon:+43 (0)316 380 - 1035

Web:unirat.uni-graz.at

Montag bis Freitag 8-12
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.